Die richtige Ausrüstung und die richtige Einstellung für SQUAD

Die Erfahrung beginnt bei euch! 

Wenn ihr mit Project Reality nicht kennt oder euch erst kürzlich SQUAD gekauft habt haben, garantiere ich euch, dass dieses Spiel euch ein virtuelles Erlebnis wie kein anderes bietet – außer vielleicht Pornos in VR.

SQUAD ist viel mehr als nur ein Ego-Shooter. SQUAD ist von Grund auf eine schwere Übung in Konzentration, Geduld, Koordination, Kommunikation, Strategie, Planung und vor allem Teamwork. Damit ihr erfolgreich seid und euer Squad und euer Team erfolgreich sind, wird das Spiel von euch die Verpflichtung verlangen, eure Teamkameraden vor sich selbst zu stellen. Während ihr Squad spielt, seid ihr es euren Teamkollegen, euren Squad-Kollegen und eurem Squad Leader schuldig, voll und ganz aufmerksam, vorbereitet und positiv zu sein. 

Kauft euch ein Mikrofon! 

Tisch-Mikrofon
Selbst das billigste Mikrofon ist besser, als gar keines!

Ein Mikrofon ist unerlässlich. Vor fünf Jahren gab es eine Ausrede, kein Mikrofon zu besitzen, selbst wenn ihr regelmäßig online Videospiele gespielt habt. Heutzutage gibt es keine Entschuldigung. Um SQUAD zu spielen und erfolgreich zu sein, müsst ihr ein Mikrofon haben. 

Es ist euch nicht untersagt, das Spiel ohne Mikrofon zu spielen, aber ohne eines seid ihr für euer Squad und ihrem Team eine Belastung oder ein Nachteil. Wenn ihr keines habt, besorgt euch eins! Holt eins, holt eins, holt eins! Und wenn es das billigste Tisch-Mikro vom örtlichen Computergeschäft oder stationären Einzelhändler ist. MediaMarkt, Saturn, Amazon verkauft verdammt alles … versucht es dort mit einem 5€ Mikro – besser als nichts!

Es wird niemanden interessieren, ob ihr wie ein Zwölfjähriger klingt, ob ihr von Natur aus schüchtern sind oder ob ihr nicht viel redet. Wenn ihr bereit sind, mit eurem Squad und eurem Team zu kommunizieren und zu arbeiten, garantiere ich euch, dass es euch sehr gut ergehen wird in Squad. 

Ein Headset ist auch nicht verkehrt

Headset
Bei Headsets solltet ihr schon mehr ausgeben.

Wenn wir schon mal dabei sind, SQUAD hat einen suuuper Sound – ehrlich, das hat mich zum beginn sogar am meisten fasziniert. Man kann und muss das Spiel zum teil auch mit den Ohren spielen: Wo sind die Schritte? Höre ich ein Fahrzeug in der Ferne? Verbindet sich der Gegner gerade im Haus nebenan? All das kann man sehr gut hören – Vorausgesetzt man hat einen guten Sound.
Mit boxen geht es an sich auch, aber ein gutes Stereo oder 5.1 Headset ist Gold wert. Ihr hört die Feinde auf mehrere Meter auf den Meter genau, ihr hört Fahrzeuge lange bevor diese euch sehen können. Es macht einen großen Unterschied

Mehr zu Full Contact – dem deutschen Squad Clan für Erwachsene findet ihr hier
Den ultimativen Einsteiger-Guide findet ihr hier
Unsere YouTube Videos hier