Kommunikation ist der Schlüssel zum Erfolg

Schließe dich einem Squad und melde dich im Sprachchat (wenn die nicht grad im stress sind)
Hey Jungs, Ridoc hier – Wie kann ich helfen?
Jedes Mal, wenn ihr einem neuen Team beitretet, sollten ihr euch über das Voice bei eurem Team melden mit dem
Squad Radio Channel (SRC) . 
Durch Einchecken im SRC lasst ihr alle Spieler in eurem Team wissen, dass ihr da seid, dass ihr optimitisch seid und vor allem, dass ihr ein funktionierendes Mikrofon habt. 

Wenn ihr neu bei SQUAD seid, sollten ihr dies euren Teamkollegen mitteilen. Insbesondere sollten ihr es dem Squad Leader gegenüber erwähnen. Ihr mögen euch wie ein Trottel fühlen, aber wir mussten alle irgendwo anfangen! Es ist wichtig, dass andere Spieler wissen, ob ihr neu im Spiel seid. SQUAD hat eine ziemlich steile Lernkurve, und die Erwartung des Teams an eure Leistung im Spiel hängt davon ab, dass ihr ehrlich mit ihnen umgeht. Wenn jeder Spieler im Squad davon ausgeht, dass ihr ein 500-Stunden-Veteran seid, hat er bestimmte Erwartungen hinsichtlich eurer Erfahrung und eures Spielstils. Und wenn ihr gerade ein kritisches Kit zum spawnen ausgewählt habt, könnt ihr ein bisschen Mist verzapfen, wenn ihr nicht wisst, wie ihr es richtig einsetzen sollt! Wenn ihr den Squad Leader auf eure Unerfahrenheit aufmerksam macht, hat er auch die Möglichkeit, euch einen Mentor zuzuweisen. Im Gegensatz zu den meisten anderen Online-Shootern hat die SQUAD Community den Ruf, sich um neuere Spieler zu kümmern. Der Squad Leader oder ein erfahrener Spieler in eurem Squad kann die Gelegenheit nutzen, sich mit euch zu treffen oder euch bei Fragen durch die Funktionalität des von euch ausgewählten Kits oder den Spieltyp, den ihr spielen möchtet, zu helfen. Es gibt keine dumme Frage, nur dumme Leute! 

SQUAD-Kommunikationskanäle 

Es gibt drei grundlegende Funkkanäle in SQUAD. Für den Anfang beschäftigen wir uns nur mit zwei: 
Squad-Funk (Squad Radio): Nur zur Kommunikation mit eurem Squad. Unbegrenzte Reichweite. 
Lokaler Funk (Local or “Vocal”): zur Kommunikation mit jedem Spieler in ihrer unmittelbaren Umgebung. Einschließlich Spieler in anderen Trupps.
Der Feind kann keine Sprachkommunikation hören!

Spielt mit einer positiven Einstellung 
Es ist sehr wichtig, dass ihr mit einer positiven, teamorientierten Einstellung am Spiel teilnehmt. Wir haben alle schlechte Tage. Ich bin in meinem Clan dafür bekannt, beschissene Tage zu haben. Aber nichts verschlechtert die Moral schneller als ein Kerl mit einer negativen Einstellung. Wir spielen alle SQUAD aus einem Grund: um uns zu amüsieren. Die anderen Spieler in eurem Squad müssen und sollten sich nicht mit euren persönlichen Problemen befassen. Wenn ihr eine Peitsche braucht, oder mal wieder ordentlich flachgelegt werden müsst – nehmt es bitte woanders hin. Und fürs Protokoll: Es interesiert niemanden, ob ihr konstant hohe KDs erzielt. SQUAD ist nicht so ein Spiel. Es gibt eine Statistik, die das Gewinn-Verlust-Verhältnis zählt (Bitte ignoriert unsere FC Statistik Seite 😛 ). Bei SQUAD geht es darum, eure Rolle zu spielen. Manchmal bedeutet das Kills zu machen, Squad-Score oder Ruhm zu erhalten. In anderen Fällen bedeutet dies, 30 Minuten auf einem Hügel zu sitzen und die Runde vorbeigehen zu sehen. Merk euch das: Das Spiel dreht sich nicht nur um euch.

Mehr zu Full Contact – dem deutschen Squad Clan für Erwachsene findet ihr hier
Den ultimativen Einsteiger-Guide findet ihr hier
Unsere YouTube Videos hier