Kits verstehen – Intro & Schütze (Rifleman)

Ihr habt das Kit ausgesucht. Zeit, zur Tat zu schreiten! Aber… welche Eigenschaften hat euer Kit? Welche Rolle müsst Ihr
erfüllen? Jedes Kit hat seine eigenen Spezialitäten und seine eigenen Herausforderungen.
Es ist wichtig, jeden Aspekt eurer Ausrüstung zu verstehen, damit ihr deren volles Potenzial ausschöpfen könnt, um eurem Team und euren Squad-Kameraden zu helfen, den Kampf zu gewinnen und das Match zu überstehen.
Die folgenden Abschnitte geben einen kurzen Überblick über jedes Primär-Kit und die damit verbundenen Rollen und Verantwortlichkeiten.

Rifleman

Rifleman. Schütze. Ihr steht auf dem Feld mit eurem Gewehr, euren Granaten, und deinem wütenden, steinharten Kampfgewicht. Ein Rifleman ist der grundlegendste Grundbestandteil des Infanterietrupps. Ihr habt eine Aufgabe: Schießt auf den Gegner und tötet den Feind. Ihr seid die ersten Kerle in der Marschordnung, die erste Person, die durch die Tür eines eines Objekts stürmt und oft auch die erste Person, die abgeschlachtet wird, wenn es wenn es losgeht und zur Sache geht. Aber lasst euch davon nicht entmutigen!

Ein Rifleman ist ein essentielles Kit und ein wesentlicher Bestandteil des Teams. Wenn ihr den Feind nicht tötet,
solltet ihr die anderen Mitglieder eures Trupps unterstützen. Unterstützt sie bei ihrem Situationsbewusstsein, indem ihr ihre Rückseite deckt, helft ihnen, indem ihr sie anleitet. Oder deckt den Sanitäter, während er sich um eure verwundeten Kameraden kümmert. In späteren Iterationen des Spiels könntet ihr sogar “bewaffnet” sein mit Munition, die ihr an eure Kumpels verteilen könnt, wenn sie zur Neige geht – das heißt, wenn ihr sie nicht selbst verbraucht habt.

Aktuell ist es am besten, wenn ihr euch einfach an den Automatic Rifleman haltet und seinen Assistenten spielt. Der AR kann beim Nachladen sehr anfällig sein, und sie haben die Tendenz sich auf das Ziel zu fixieren und Feinde zu verfehlen, die sich von der Flanken annähern.

Bewaffnung und Ausrüstung

Der Rifleman ist mit der Standard-Infanteriewaffe seiner Fraktion ausgerüstet. Dies ist normalerweise eine M4A1 für die US-Fraktion und eine AK-Variante für die russische, die Miliz- und die Aufständischenfraktion. iten und Kanadier haben jeweils ihre eigenen Waffentypen. Der Rifleman trägt außerdem zwei Splittergranaten, die im die im Nahkampf sehr wirkungsvoll sind. Sein wichtigster Ausrüstungsgegenstand ist die Schaufel. Sie ist am besten geeignet, um Stellungen zu graben und nicht um Schädel zu brechen. Aber hey, vielleicht kommt es irgendwann.

Mehr zu Full Contact – dem deutschen Squad Clan für Erwachsene findet ihr hier
Den ultimativen Einsteiger-Guide findet ihr hier
Unsere YouTube Videos hier